Fam. Rungger
I - 39058 Sarntal, Durnholz 12
Tel. +39 0471 625176
Fax +39 0471 625176
Mobil. +39 338 1728276
mail: info(ett)messnerhof.info


Für Ihre Anfrage oder Buchnung
benutzen Sie bitte unser
Kontaktformular.
Herzlichen Dank !

Schnellanfrage

Anreise:
Abreise:
Personen:
Name:
Email:
Privacy gelesen
 und akzeptiert

Aktivtipps rund um den Messnerhof

... Das Sarntal im Sommer ...

Durnholzer See
Der Durnholzer See ist nur wenige Schritte von unserem Ferien-Bauernhof entfernt. Zum Baden ist er aufgrund seiner eisigen Temperaturen nicht geeignet, aber die etwa einstündige Umrundung gehört zum Pflichtprogramm für Urlauber: Denn er zählt zu den schönsten Bergseen Südtirols. www.sarntal.com

Wandern
Die Sarntaler Alpen bieten Feriengästen abwechslungsreiche Wanderwege für alle Ansprüche. Ein leichter Spaziergang ist zum Beispiel der Sarner Talrundenweg. In höheren Lagen führen markierte Wege auf zünftige Berghütten, ursprüngliche Almen oder auf einen der über 140 aussichtsreichen Gipfel, zum Beispiel auf die Sarner Scharte, das Putzer Kreuz, das Weißhorn oder die Jakobsspitze. Der Naturerlebnisweg „Urlesteig“ im Wandergebiet Reinswald bringt Familien mit Kindern die örtliche Tier- und Pflanzenwelt näher. Besonderes Highlight sind die „Stoanernen Mandlen“ auf der Hohen Reisch. Zwischen den mannshohen, sagenumwobenen Steinmännern genießt man auf über 2.000 Metern weite Aussichten bis zu den Dolomiten. www.sarntal.com

Mountainbiken
Biker finden im Sarntal unzählige Möglichkeiten und immer neue Herausforderungen in allen Schwierigkeitsgraden. Die Auswahl reicht von einfachen Touren bis hin zu anspruchsvollen Trails mit bis zu 1.500 Höhenmetern. Stärken kann man sich anschließend auf urigen Almen und Berghütten. Zu den Insider-Tipps zählt die „Hexentour“ zu den „Stoanernen Mandlen“ oder die „Scheppsn Runde“ im hintersten Durnholzer Tal. www.sarntal.com


... Der Winter im Sarntal ...

Skigebiet Reinswald
In der kalten Jahreszeit lockt das Skigebiet Reinswald, nur sieben Kilometer vom Messnerhof entfernt, Wintersportler jedweder Couleur an. Mit dem Sessellift, der Gondel oder dem Skilift gelangen Anfänger wie Fortgeschrittene auf eine Höhe von 2.500 Metern. Dort warten auf Skifahrer und Snowboarder 14 schneesichere Pistenkilometer sowie ein Snowpark, eine Skischule und ein Skiverleih. Skitourengeher oder Freerider vergnügen sich abseits der Pisten. www.reinswald.com

Sanfter Wintersport
Skitourengeher, Schneeschuh- oder Winterwanderer, Rodler oder Nordic Walker starten direkt vor der Tür des Messnerhofs zu ihren Touren durch die unberührte Natur rund um Durnholz.  www.sarntal.com

Langlaufen im Pensertal
Langläufer ziehen ihre Bahnen entlang des Penser Tals, vorbei an urigen Bergbauernhöfen und gemütlichen Gaststätten. Die gleichnamige Loipe im hinteren Sarntal wird täglich präpariert. www.sarntal.com


... und bei schlechtem Wetter ...

MMM Firmian
Das MMM Firmian auf Schloss Sigmundskron südlich von Bozen ist das Herzstück der fünf Südtiroler Messner Mountain Museen und thematisiert die Auseinandersetzung zwischen Mensch und Berg. Umgeben von den mächtigen Gipfeln Schlern und Texelgruppe, werden im Inneren der großräumigen Anlage Entstehung sowie Aus- und Bedeutung der Berge nachvollziehbar. www.messner-mountain-museum.it

Bummeln in Bozen
Bozen ist ein absolutes Einkaufsparadies. Unter den romantischen Lauben finden Shopping-Victims Südtiroler Trachten wie Haute Couture, traditionelles Kunsthandwerk wie ausgefallene Designerstücke, regionale Köstlichkeiten wie internationale Spezialitäten. www.bolzano-bozen.it

Museion
Die Sammlung des Bozner Museums für moderne und zeitgenössische Kunst umfasst etwa 4.500 Werke, die seit Beginn der 1990er-Jahre entstanden sind. Doch das Museion ist noch viel mehr: Aruchitekturwunder, internationales Forschungsatelier, Piazza, Podium, Informationszentrum – kurz: Einen Besuch in jedem Fall wert. www.museion.it

Ötzi-Museum
Seit 1998 beherbergt das Archäologie Museum in Bozen den neben Reinhold Messner berühmteste Südtiroler – den Ötzi. Die Mumie des über 5.000 Jahre alten Manns aus dem Eis wurde 1991 zufällig am Tisenjoch im Schnalstal gefunden und kann mitsamt seiner Kleidung und den Gegenständen, die er bei sich trug, betrachtet werden. www.iceman.it
reinswaldsarntalortlersutrolsutrolsudenleader
MwSt.Nr.: IT01623510219   St.Nr.: RNGDRS69C54I431Y

Diese Seite benutzt Cookies und erlaubt das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Für nähere Informationen klicken Sie bitte hier.